Freitag, 26. Februar 2016

Liebe muss nicht perfekt sein. Sondern echt.


Wenn es eine perfekte Liebe gäbe, wie würde die dann aussehen? Dein Schatz würde dir alle Wünsche von deinen Augen ablesen? Er wüsste immer, was du im Augenblick brauchst? Er würde dir immer zuhören und ganz bei dir sein? Er würde keinen Geburtstag vergessen und immer das richtige Geschenk finden, im richtigen Augenblick mit den richtigen Worten und Gesten überreichen?
Was wäre also eine perfekte Liebe? Eine, die du im Liebesroman findest? Eine wie in einem romantischen Liebesfilm? Eine, wo man sich streitet nur damit die Versöhnung um so schöner ist?
Ich habe einmal ein Paar besucht, das fünfzig Jahre verheiratet war. Ihre Liebe erschien mir nicht Spektakulär. Kein Plot für einen Roman oder einen Film. Ich fragte sie, ob sie denn immer noch gerne verheiratet wären nach all den vielen Jahren. Da breitete sich ein Lächeln über beide Gesichter aus. Sie schauten sich an und dann wieder mich an und nickten beide. Mehr nicht!
Zwischen den beiden war ein Einverständnis ohne Worte. Sie fühlten sich einfach verbunden. Sie mussten nichts beweisen und mir keinen Sermon über Glück halten. Es war einfach und mit einer tiefen Wahrheit. Vielleicht - einfach echt?
www.matthias-koenning.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen