Translate

Mittwoch, 24. Mai 2017

Einmal eine Null sein und den Freiraum entdecken!

Wer ist nicht gerne ein Etwas? Vielleicht nicht nur ein "Etwas" sondern ein: "Ich bin Jemand!" "Ich bin Wer!" Ich bin vielleicht ein guter Koch oder ein bewanderter Geschichtenerzähler. Als Kind bin ich vielleicht ein phantastischer Stürmer oder brauchbarer Torhüter. Und wenn ich das bin, dann habe ich eine große Aufgabe. Es gilt, den Ruf zu wahren. Bloß niemanden enttäuschen! Sei eine perfekte Mutter, ein perfekter Vater! Sei wenigstens in einem Bereich deines Lebens so richtig gut!
Vielleicht bist du aber nirgendwo wirklich gut. Du strengst dich zwar an und du gibst dein Bestes. Aber du stößt immer wieder auf Grenzen. Du kannst zwar kochen, aber es gelingt dir nur so ungefähr. Du bist ganz mütterlich oder väterlich zu deinen Kindern aber leider nicht immer so, dass du rundum zufrieden mit dir bist. Vielleicht bist du kein Genie. Vielleicht bist du nicht einmal Mittelmaß. Oder du bist es nur mit großer Anstrengung.
Jetzt stell dir einmal etwas ganz Ungewöhnliches vor. Stell dir etwas vor, wovor alle Psychotherapeuten warnen, das nicht zu tun. Stell dir vor, du hättest ein total niedriges Selbstwertgefühls. Stell dir für einen Moment vor, du wärest eine "Null". Du kannst einfach nichts und du erwartest auch nichts von dir. "Das geht aber nicht!" wirst du denken. "Etwas Ehrgeiz braucht es doch im Leben! Sonst erreichst du nichts!"
Aber du könntest dir für einen Moment einfach nur mal vorstellen du seist eine "Null". Du sitzt auf deinem Sofa und lässt zu, dass du einfach nichts bist. Was wird geschehen? Du musst keine Erwartungen mehr erfüllen! Die Ansprüche verschwinden! Die übersteigerten Wünsche lösen sich auf in Wohlgefallen!
Für einen Moment kannst du dich fallen lassen und einfach nur Sein! Dann wirst du merken, dass sich da so ein kleiner Raum auftut, den du Freiraum nennen kannst. Den hin und wieder zu spüren wird dich entlasten von all den Anforderungen und Überlastungen.
www.matthias-koenning.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen